September wird umgezogen - und damit meine ich nicht nur die Klamotten. Da in der neuen Wohnung keine Küche ist, muss also wieder mal was Neues her. Die alte war ja nun auch schon in die Jahre gekommen. Fünf um genau zu sein. Ein wahrhaft biblisches Alter für so eine Küche. Wenn ich Glück habe, bekomme ich sogar noch ein paar Öcken, obwohl der Kühl/Gefrierschrank z.Z. defekt ist. Ich sags ja, fünf Jahre eben. Da kann auch schon mal ein Kühlschrank kaputt gehen. Wieso eigentlich nur der Kühlschrank? Wäre es nicht auch bei der Spülmaschine mal langsam an der Zeit den Hut zu nehmen?

Aber ich schweife ab. Eigentlich wollte ich ja von der neuen Küche und nicht von der alten schreiben. Einen grossen Kühlschrank soll sie haben. Und da ich ja nun mit meiner Lieblingshalbamerikanerin zusammen bin muss es natürlich ein amerikanischer grosser Kühlschrank sein. Deshalb waren wir auch heute gleich schon mal gucken. Was soll ich sagen, ich bin verliebt. Und zwar in LG GR-P207GUGA. Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass wir Probleme haben werden, den zu füllen.
Mein liebster Kühlschrank
Hier noch ein paar technische Daten vom Hersteller:

  • ****-Gefrierfach
  • Kühl- und Gefrierteil getrennt regelbar
  • FCKW-frei
  • Barfach (Getränke-Entnahme ohne Kühlverlust)
  • Integrierter Eis- und Wasserspender (für Eiswürfel und gecrushtes Eis, Festwasser-Anschluss)
  • Security-Glas-Abstellflächen
  • LCD-Display (akustische Funktionsanzeige)
  • Bioshield+Biosilver (Türdichtung und Innenraum antibakteriell wirksam)
  • Ice Beam Door Cooling (schnelle, gleichmäßige Kühlung)
  • Magic Crisper (für längere Frische des Kühlgutes)
  • No-Frost
  • Schnellgefrier-Option
  • Maxi-Türfächer im Kühl- und Gefrierteil (geeignet auch für Jumbo-Flaschen 1,5 l)
  • 2 transparente Gemüsefächer
  • 2 transparente Gefriergut-Schubladen
  • Maße (H X B X T ) 175 x 89 x 75,5
  • Gewicht 123 kg
  • Stromverbrauch pro Jahr 542 kW/h
  • Nutzinhalt 538 Liter
  • Nutzinhalt Kühlbereich 362 Liter

Wie soll sie nun aussehen, die neue Küche? Von IKEA soll sie sein. So kann man in ein paar Jahren hoffentlich noch das eine oder andere Teil nachkaufen. Ein grosser Nachteil bei meiner jetzigen Küche. Die war eben billig - und nur das. Hatte ich erwähnt, dass der Kühlschrank schon kaputt ist? Letztes Wochenende konnten wir dann auch schon mal in die neue Wohnung rein, obwohl wir sie ja eigentlich erst zum 1.9. gemietet haben, und die Küche ausmessen. Seitdem sind wir auf dem Papier munter kleine Papp-Rechtecke am rumschieben. Bis zum heutigen Tag. Da habe ich mir dann den IKEA-Küchenplaner installiert. Eine elende, verwanzte Software, die noch den einen oder anderen Versionssprung braucht um endlich richtig gut zu werden. Aber um einen groben Überblick über das Aussehen der “Zukünftigen” zu bekommen, reicht es.

Der Zimmer hohe Doppelschrank auf der Seite mit der Spüle ist übrigens das ungefähre Ausmaß von meinem Liebling LG GR-P207GUGA! Think big!

Küche, linke Seite

Küche, rechte Seite

Küche von oben